Angebote

für Schulen

Das Naturmuseum Olten ist ein beliebter ausserschulischer Lernort. Die Naturgeschichte und Biodiversität der Region werden mit eindrücklichen Objekten veranschaulicht. Lehrpersonen finden Unterlagen zu den Ausstellungen hier auf der Website oder können entsprechende Einführungen für Lehrpersonen besuchen. Mit der Schulklasse kann das Museum auf Voranmeldung besucht werden. Zusätzlich können Führungen oder Workshops vereinbart werden und es stehen Präparate und Themenkisten zur Ausleihe ins Schulzimmer bereit.

Bei Fragen zu den Angeboten dürfen Sie sich gerne an die Museumspädagogin Judith Wunderlin wenden
(Präsenztage: Mi, Do, Fr-Nachmittag).
Anmeldung: Haus der Museen, 062 206 18 00

Museumsbesuch
mit der Schulklasse

Das Haus der Museen hat von Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Auf Voranmeldung ist der Besuch mit der Schulklasse bereits ab 8 Uhr möglich. Am Montag bleibt das Museum geschlossen.
Bitte melden Sie Ihre Klasse immer vorgängig an.

Unterlagen zu den Ausstellungen

Zur Dauerausstellung und den Sonderausstellungen stehen Unterlagen für Kindergarten und Schule bereit. Sie helfen, sich stufengerecht auf den Ausstellungsbesuch mit der Klasse vorzubereiten. Die Unterlagen beinhalten auch viele andere Ideen sowie Literatur zum jeweiligen Thema.

Hier können Sie alle Arbeitsunterlagen für Kindergarten und Schule als pdf-File herunterladen:
Dauerausstellung:
Sonderausstellungen:

Ausstellungseinführung
für Lehrkräfte

Für Lehrkräfte bieten wir Einführungen in unsere Ausstellungen an. Diese bereiten Lehrpersonen optimal auf den Ausstellungsbesuch mit der Schulklasse vor und geben Anregungen zum Behandeln des Ausstellungsthemas. Die Ausstellung selbst sowie alle didaktischen Unterlagen werden vorgestellt.

Führungen und Workshops

Klassenworkshops

Nach der Eröffnung einer Sonderausstellung des Naturmuseums gibt es zehn kostenlose einstündige Klassenworkshops. Diese können nur an festgelegten Tagen gebucht werden. Die Daten werden mit dem Programm zur Sonderausstellung – etwa 14 Tage vor der Vernissage – veröffentlicht. 

Andere geführte Workshops kosten Fr. 200.- (Dauer: 2 Std., Verpflegung inklusive).
Führungen dauern 1 Stunde und kosten Fr. 100.-.

Führungen und Workshops können zu folgenden Themen gebucht werden (weitere Themen auf Anfrage, das Angebot wird laufend ergänzt):
  • Das grosse Fressen
  • Aktuelle Sonderausstellung

Ausleihpräparate

30 Präparate stehen zur Ausleihe bereit. Stöbern Sie in der Bildergalerie oder in der Übersichtsliste.

  • Reservation mindestens eine Woche vor Ausleihbeginn.
  • Ausleihdauer zwei Wochen.
  • Abholung und Rückgabe während den Öffnungszeiten.
  • Die unterzeichnende Person (Leihnehmer) kontrolliert den Inhalt vor der Rückgabe und haftet für Beschädigung oder Verlust.
  • Die Plexiglashauben dürfen nicht geöffnet werden.
  • Die Präparate dürfen weder direktem Sonnenlicht noch Feuchtigkeit ausgesetzt werden.
  • Die Ausleihe ist kostenlos.
  • Änderungen seitens des Museums vorbehalten.

Themenkisten und Fledermaus-Exkursionssets zur Ausleihe

Das Naturmuseum bietet verschiedene Themenkisten und Exkursionsrucksäcke an, die von Lehrpersonen für die Schule oder für Exkursionen in die Natur ausgeliehen werden können.

Die Themenkisten beinhalten Anschauungsmaterial, Arbeitsunterlagen, Spiele und Literatur. Reservation: Haus der Museen.

Themenkisten:
  • Biber
  • Fledermäuse
  • SwissRock – Gesteine der Schweiz (sehr schwer!)
Exkursionssets:
  • Fledermausdetektoren (3 Stück)
Bedingungen:
  • Ausleihdauer 2 Wochen (Verlängerung einmalig möglich, falls keine andere Reservation vorliegt).
  • Abholung und Rückgabe während der Öffnungszeiten.
  • Die unterzeichnende Lehrperson kontrolliert den Inhalt vor der Rückgabe und haftet für Beschädigung oder Verlust.
  • Die Ausleihe ist kostenlos.
Naturmuseum Olten
Konradstrasse 7
4600 Olten
Tel. +41 (0)62 206 18 00
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!