Marie Heim-Vögtlin – Anna Heer. Zwei Frauen und ihre Karrieren im Vergleich

Marie Heim-Vögtlin – Anna Heer. Zwei Frauen und ihre Karrieren im Vergleich

Marie Heim-Vögtlin (1845-1916), die erste Schweizer Ärztin, führte neben ihren Familienpflichten in Zürich-Hottingen eine Praxis für Frauen und Kinder. Als erste Schweizer Chirurgin erweitere ihre unverheiratete jüngere Kollegin Anna Heer (1863-1918) den beruflichen Wirkungskreis für Ärztinnen. Immer wieder kreuzten sich die Wege der beiden Frauen. Stets, jedoch besonders bei der Gründung der Schweizerische Pflegerinnenschule mit Spital durfte Anna Heer auf die tatkräftige Unterstützung durch die Pionierin zählen. Schliesslich starben beide an einer Berufskrankheit, Marie Heim-Vögtlin an Tuberkulose, Anna Heer an einer Infektion.

Historisches Museum Olten
Konradstrasse 7
4600 Olten
Tel. +41 (0)62 206 18 00
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Abonnieren Sie unseren Newsletter!